You are using a web browser that is not supported by this application. Please note that in this case some things may not work as supposed which can result in strange behavior. Please consider updating to a recent version of Internet Explorer, Firefox or Chrome if you want to use the application.

SEPSys 1.5.10

Änderungen an SEPSys und seinen Funktionen werden hier nachverfolgbar aufgeführt. Die aktuellsten Änderungen stehen auch auf der Loginseite.

Version 1.5.8?

  • Verbesserung: Bei Auswahl eines neuen Kundens auf der "Angebot editieren"-Seite werden nun alle bislang ausgewählten Kontakte auf "-- bitte auswählen --" gesetzt und die entsprechenden Eingabefelder deaktiviert. Dadurch wird verhindert, dass irrtümlich Kontakte mehrfach angelegt werden.
  • Verbesserung: Beim Anlegen einer neuen Anfrage muss nun immer zwingend ausgewählt werden, ob es sich um einen neuen oder einen bestehenden Kontakt handelt. Dadurch wird vermieden, dass unbeabsichtigt doppelte Kontakte angelegt werden.
  • Verbesserung: Bei der Erstellung eines Angebotes aus iner Onlineanfrage wurde die E-Mail-Adresse des Ansprechpartners nicht übernommen.
  • Fehler: Das Dropdown-Menü für die Kontakte vor und während der Veranstaltung wurde nicht auf den ausgewählten Kontakt gesetzt. Dadurch wurden Kontakte bei jedem Speichern neu angelegt und Dubletten in der Datenbank erzeugt.
  • Fehler: Aus einer Onlineanfrage konnte kein Angebot erzeugt werden, da ein ausgewählter Kontakt nicht gefunden wurde.

Version 1.5.7

  • Rechnungsnummern werden nun erst beim ersten Speichern der Rechnung vergeben, falls die automatische Vergabe aktiviert ist.
  • Rechnungen können auch im Archiv noch verändert werden. Da die Rechnungen versioniert sind und nachvollzogen werden kann, wer wann was geändert hat und welche Rechnungsversion an den Kunden verschickt wurde, sollte dies kein Problem darstellen.
  • Beim Duplizieren von Angeboten aus dem Archiv wurde der Offset für die neuen Angebotstage falsch berechnet, so dass ein Tag mehr hinzuaddiert wurde.

Version 1.5.6

  • Die Kalenderansicht im Dashboard war unabhängig von der Anzahl der Einträge unerträglich langsam. Dies wurde durch eine Optimierung der Datenbankabfragen behoben, so dass eine Seite, die 45 Sekunden im Aufbau benötigte, nun in unter einer Sekunde dargestellt wird.
  • Im Rechnungseditor verschwand der WYSIWYG-Editor, wenn ein vorgefertigter Textblock zum "Vorspann des PDF" hinzugefügt wurde. Dies ist nun behoben.
  • Fehlermeldungen wurden auf der Login-Seite nicht korrekt angezeigt.
  • Beim Anlegen von Angeboten aus Online- und Offline-Anfragen heraus wurde das "Nur Gesamtpreis anzeigen"-Flag nicht entsprechend der Voreinstellungen gesetzt.

Version 1.5.5

  • Der Text-Editor musste leider noch einmal ausgetauscht werden, da der verwendete Editor zwar Inline-Grafiken, dafür aber leider keine Zeilenumbrüche, sondern nur Absätze unterstützte.

Version 1.5.4

  • Rechnungsnummern und Angebotsnummern können nun automatisch streng monoton steigend vergeben werden. Dazu muss durch ingenit einmalig die letzte vergebene Rechnungsnummer bzw. Angebotsnummer vorgegeben werden.
  • Es wurde nicht immer zuverlässig erkannt, ob eine Rechnung per E-Mail verschickt werden darf.

Version 1.5.3

  • Das Duplizieren von Angeboten im Archiv funktionierte nicht immer korrekt. Der Fehler wurde analysiert und behoben.

Version 1.5.2

  • Beim Anlegen eines Angebotes aus einer Onlinenanfrage heraus kam es zu einem Fehler. Das Angebot wurde zwar angelegt, aber die Weiterleitung auf die Editier-Maske funktionierte nicht.

Version 1.5.1

  • Das Kopieren von Angebote im Archiv funktioniert nun.
  • Angebote können auch nachträglich im Archiv noch gelöscht werden. Natürlich werden diese nicht wirklich dauerhaft gelöscht, sondern nur als gelöscht markiert.

Version 1.5.0

  • Kunden und Kundenkontakte sind nun versioniert. Dies war ein sehr großer Umbau des Gesamtsystems und an der ein oder anderen Stelle kann es trotz langer Testphase noch knirschen oder einen Fehler geben.
  • Der Gesamtumsatz eines Kunden wurde nicht korrekt berechnet. Es flossen alle Versionen eines angenommenen Angebotes mit in die Summe ein, was öfter zu Millionenumsätzen führte.
  • Es gibt nun einen Archivbereich. Hier kann in alten Angeboten, Rechnungen und Anfragen gesucht werden.
  • Angebote, Rechnungen, Online-Anfragen und normale Anfragen können nun über den Archivbereich eingesehen werden. Mit Online-Anfragen und Anfragen sind die dazugehörenden Angebote verknüpft und können eingesehen werden.
  • Im Archivbereich kann nach Stichwort, Jahrgang und nach Kunden gesucht werden.
  • In den E-Mail-Vorlagen und E-Mails können nun auch Grafiken verwendet werden.

Version 1.0.7

  • Da die Angebotsliste mithilfe von Pagern deutlich komfortabler und schneller geworden ist, wurden diese auch in die Anfragenliste und die Rechnungsliste eingebaut. Die Anfragenliste wurde darüber hinaus auch mit Karteikarten in einzelne Bereiche unterteilt, was der Übersichtlichkeit zugute kommt.

Version 1.0.6

  • Durch die Optimierungsmaßnahmen an der Angebotsseite wurde leider ein Fehler eingeschleppt, der das Speichern von Rechnungen verhinderte.

Version 1.0.5

  • Die Angebotsliste wurde mit einem sogenannten "Pager" versehen, der Angebote seitenweise anzeigt. In Verbindung mit der Suchfunktion können Angebote hier genauso komfortabel gefunden werden, wie bisher, nur dass die Anzeige deutlich schneller und flüssiger erfolgt.

Version 1.0.4

  • Bei der Ausgabe von Angeboten mit Mehrwertsteuer aber ohne Ausweisung von Einzelpreisen gabe es einen Fehler.

Version 1.0.3

  • Bei der Eingabe von Suchbegriffen in den Suchfeldern von Angeboten, Rechnungen und Anfragen wurde nach dem ersten Buchstaben schon die Suche ausgeführt. Nun muss dazu die Eingabetaste gedrückt werden.
  • Beim Anlegen von Rechnungsadressen während des Editierens von Angeboten wurde die Angabe der Strasse stets vom Ort überschrieben.
  • Der Versand einer Rechnungskopie an die hinterlegte BCC-Adresse funktionierte nicht.
  • Das Onlineformular sprang nicht korrekt zum Seitenanfang.

Version 1.0.2

  • Das Onlineformular wurde an zwei Stellen verändert: es wird nun immer bei Klick auf einen der Buttons, die auf ein weiteres Tab führen, anden Beginn der Seite gesprungen. So sollten Fehlermeldungen nicht mehr übersehen werden können. Außerdem wurde die Dankesseite überarbeitet, so dass hier deutlicher wird, dass das Formular abgeschickt worden ist.

Version 1.0.1

  • Fehler: Wenn ein Angebot keine Angebotspunkte enthielt konnte der Gesamtpreis nicht berechnet werden. Ein daraus resultierndes Teilen durch 0 verhinderte, dass die Angebotsübersicht angezeigt wurde. Der Fehler wurde unmittelbar nach Eintreffen der automatisierten Fehlermeldung behoben.
  • An zwei Stellen wurde im Hintergrund eine Fehlermeldung provoziert, die zwar zu keiner Einschränkung der Nutzungsfähigkeit führte, aber das Postfach des Systembetreuers mit E-Mails flutete. Diese Stellen wurden überarbeitet.
  • Einige Änderungen wurden eingefügt, die die Nutzung einer neueren Technologie für das Onlineformular ermöglicht. Dieses kann nun zeitnah neu erstellt werden, um so eine Verbesserung im Bedienungskomfort und der Stabilität für den Kunden herbeizuführen.

Was ist neu in dieser Version? (Version 1.0.0.beta73)

  • Fehler: Beim Bearbeiten von Online-Anfragen konnte nicht nach Kunden gesucht werden. Als Folgefehler konnte nach einer misslungenen Suche auch kein Kunde aus der Dropdrown-Liste ausgewählt werden.
  • Fehler: Es konnte vorkommen, dass das Onlineformular scheinbar nicht abgeschickt wurde. Die Bearbeitung der Anfrage lief aber komplett durch, und es wurde auch eine Anfrage in der Datenbank erzeugt. Der Kunde bekam aber die "Danke"-Seite nie angezeigt. Dies sollte nun behoben sein.

Version 1.0.0.beta72

  • Fehler: Es kam zu Fehlern, wenn Beschreibungs- oder Kommentartexte länger als 255 Zeichen waren. Diese Felder können nun bis zu 65.000 Zeichen enthalten.

Version 1.0.0.beta71

  • Fehler: Es gab ein paar wenige Fälle in denen es bei der Bearbeitung von Angeboten zu Fehlermeldungen kam.

Version 1.0.0.beta70

  • Fehler: Rechnungen, bei denen in den Kundendaten steht, dass der Kunde keine E-Mails möchte, konnten nicht als verschickt markiert werden.
  • Fehler: In Rechnungen tauchten Veranstaltungstage in der übersicht manchmal mehrfach auf.
  • Fehler: In Rechnungen wurden die Zeiten unter Umständen falsch berechnet und ausgegeben. Insbesondere war die Endzeit einer Veranstaltung inkorrekt, wenn der Dienst im Nachhinein länger gedauert hat.
  • Neu: In der Übersicht der zu besetzenden Dienste wurden auch Dienste angezeigt, die in der Vergangenheit lagen. Dies wurde nun mit einem "Sicherheitsabstand" von 2 Tagen behoben. Dienste, die älter sind als das aktuelle Datum - 2 Tage werden nicht mehr angezeigt.

Version 1.0.0.beta69

  • Neu: In den Suchfeldern der Seiten "Anfragen", "Angebote" und "Rechnungen" kann nun mithilfe der Eingabetaste eine Suche ausgelöst werden.
  • Neu: Onlineanfragen können nun entweder gelöscht oder abgelehnt werden.
  • Neu: Abgelehnte Onlineanfragen werden nun aufgelistet.
  • Neu: Maurer-Kennzahlen können nun auch Nachkommastellen (durch Punkt "." getrennt) haben.
  • Fehler: Maurer-Kennzahlen konnten nicht gelöscht werden.
  • Fehler: Gerade neu angelegte Mauerer-Kennzahlen konnten nicht editiert werden.
  • Fehler: In Rechnungen konnten die E-Mail-Adressen der Standardkontakte und des "Kontakt vor der Veranstaltung" nicht übernommen werden.

Version 1.0.0.beta68

  • Fehler: Es konnten keine Umfragevorlagen gelöscht werden.
  • Fehler: Es konnte bei der Erfassung von Anfragen ein Veranstaltungstag eingegeben werden, dessen Beginn hinter seinem Ende lag. Dies wurde dann bis in das daraus generierte Angebot mitgenommen und führte dazu, dass das Angebot nicht mehr editiert werden konnte.

Version 1.0.0.beta67

  • Fehler: Wurde nur ein Angebots- oder Rechnungspunkt als Freitext mit einem Preis von 0.- Euro angegeben, aber zusätzlich ein Festpreis, dann beliefen sich Angebot und Rechnung immer auf 0.- Euro. Das ist behoben.
  • Fehler: Die Angabe von separaten Sanitätsräumen und deren Beschreibung landeten nicht in der Übersicht im Reiter "Onlineformular" der Angebote oder in der Editieransicht für Anfragen. Das tun sie nun.
  • Neu: Ja/Nein-Felder in Umfragen werden nun als Radio-Buttons angezeigt und nicht mehr als Checkboxen.

Version 1.0.0.beta66

  • Fehler: Angebote mit Festpreis aber nicht angehaktem "nur Endpreis ausweisen" konnten nicht gedruckt werden.
  • Fehler: In allen Popup-Fenstern wurden benötigte Skript-Dateien nicht nachgeladen, daher funktionierten da bspw. die Dropdown-Menüs nicht.

Version 1.0.0.beta65

  • Fehler: Im Onlineformular wurden unter "Gefahrenanalyse" keine eigenen Fragen ausgegeben.
  • Fehler: Es gab eine Inkonsistenz in der Beschriftung zwischen "Gefahrenanalyse" und "Risikoanalyse". Jetzt heisst es einheitlich "Gefahrenanalyse", das scheint netter zu wirken.
  • Fehler: Im Administrationsbereich konnten kundenspezifische Preise und allgemeine Preise nach der Umstellung auf BigDecimal (zur Vermeidung von Rundungsfehlern) nicht mehr geändert werden. Es erschien immer nur 0.00 als Preis.
  • Fehler: Wurden Preise geändert, so wurden die für Angebote, die am selben Tag erstellt wurden, nicht angewendet. Hier wurde noch der alte Preis verwendet. Nun wird für alle Angebote, die an dem Tag, an dem der Preis geändert wurde, erstellt wurden, auch der neue Preis verwendet.

Version 1.0.0.beta64

  • Fehler: Im Onlineformular konnten keine zusätzlichen Tage angegeben werden. Ein Update des Application-Servers hat diesen Fehler nun behoben.
  • Fehler: Rechnungspositionen, die als versteckt markiert waren, wurden trotzdem angezeigt.
  • Fehler: E-Mail-Vorlagen für Angebote und Rechnungen wurden nicht verwendet.
  • Fehler: Bei der Erfassung von Anfragen war die Angabe einer E-Mail-Adresse in den Kundendaten weiterhin Pflicht.

Version 1.0.0.beta63

  • Fehler: Freitexte konnten in Angeboten nicht ausgegeben werden, die Angebote wurden dann nicht erzeugt.
  • Neu: Mithilfe der beiden E-Mail-Vorlagen invoice_email_default und offer_email_default können nun Vorlagen für die E-Mail-Texte beim Versand von Angeboten und Rechnungen erzeugt werden.
  • Neu: In Rechnungen können nun auch negative Kosten angegeben werden, um bspw. Gutschriften auszuweisen.
  • Neu: Der Karteireiter Kostenstellen beim Editieren von Rechnungen wurde aufgelöst, da die Kostenstellen nun unterhalb der Rechnungspositionen zu editieren sind. So lassen sich Übertragungsfehler vermeiden.
  • Neu: Im Onlineformular wird bei der Anlage von zusätzlichen Tagen nicht mehr die Uhrzeit der anderen Tage zurückgesetzt.
  • Fehler: Freitexte sind nun in Rechnungen auch vernünftig zu bearbeiten. Ausserdem können einzelne Positionen nicht nur in der Rechnung versteckt, sondern auch wieder sichtbar gemacht werden.
  • Neu: Die E-Mail-Adresse in den Kundenstammdaten ist kein Pflichtfeld mehr.
  • Fehler: Rechnungen mit Mehrwertsteuer konnten nicht gedruckt oder verschickt werden.

Version 1.0.0.beta62

  • Fehler: Die Ausgabe eines Gesamtpreises wurde in Rechnungen unter Umständen nicht beachtet.
  • Fehler: Die Ausgabe von Freitexten in Rechnungen ging nicht.
  • Fehler: Bei der Berechnung von Zeiträumen wurden nur ganze Stunden ausgegeben.
  • Neu: Der Vorname eines Ansprechpartners ist kein Pflichtfeld mehr bei der Eingabe eines Angebotes.

Version 1.0.0.beta61

  • Neu: Es besteht nun die Möglichkeit, pro Mandant die zu verwendende Variante des Maurer-Algorithmus zur Gefahrenanalyse zu wählen. Dazu ist als neuer Konfigurationsparameter offer.algorithm eingeführt worden, der entweder auf "maurer-v1" oder "maurer-v2" gesetzt werden kann. "maurer-v1" ist dabei die in der ursprünglichen Excel-Vorlage enthaltene Variante für Dortmund, die die Punktzahl durch zugelassene Anzahl an Besuchern und erwartete Anzahl an Besuchern verdoppelt, wenn sich die Veranstaltung in einem Gebäude befindet, für einen einzelnen Prominenten keine Punkte vergibt und bei der die Obergrenze der durch Prominente zu erreichenden Zusatzpunkte bei 40 liegt, "maurer-v2" ist der reine, unveränderte Maurer-Algorithmus wie er auch in der Rahmenleitlinie Sanitätswachdienste Anwendung findet.
    Der jeweils ausgewählte Algorithmus wird für die Vorschläge an Einsatzmitteln verwendet und in der Risikoanalyse grün hinterlegt. Der Punktwert des anderen Algorithmus wird zur Information auch angezeigt, bleibt allerdings grau und wird nicht verwendet.
  • Neu: Wir verwenden nun PatternFly, um die Oberflächen zu gestalten. Das sieht im ersten Moment anders aus, aber es ist nur Gestaltung, alle Funktionen, Knöpfe und Eingabefelder sind immer noch an derselben Stelle.
  • Fehler: Bei der Erstellung von Rechnungen kam es zu einem Fehler, falls die Veranstaltung (versehentlich) länger als einen Monat ging.
  • Neu: Fehlt die Angabe von UID und/oder Steuernummer in den Stammdaten des Mandanten, dann werden die Felder nun auch nicht mehr auf den Briefbögen ausgegeben.
  • Neu: Entsprechend der DIN 5008 für Geschäftsbriefe wird in der Anschrift kein Abstand mehr zwischen Strasse und PLZ / Ort eingefügt.

Version 1.0.0.beta60

  • Fehler: Als bezahlt markierte Rechnungen wurden weiterhin als unbezahlt angezeigt.

Version 1.0.0.beta59

  • Neu: Es gibt nun zwei neue Vorlagen für E-Mail-Texte in neuen Angeboten und in neuen Rechnungen. Diese können im Administrationsbereich unter E-Maik-Vorlagen erstellt und editiert werden. Die dafür nötigen Bezeichnungen / Namen lauten offer_email_default und invoice_email_default.
  • Fehler: Die Standardtextbausteine funktionierten nicht richtig bei Angeboten.
  • Fehler: Dokumente konnten nicht mehr aus Angeboten gelöscht werden.

Version 1.0.0.beta58

  • Neu: Textbausteine für Angebote und Rechnungen können nun als "Standardbaustein" markiert werden. Es kann immer nur einen Standardbaustein geben, der automatisch beim Erstellen eingefügt wird.
  • Neu: Beim Anlegen eines Angebotes aus einer Anfrage heraus werden nun die Funktionen aus den ausgewählten Kontakten in das Angebot mit übernommen.
  • Fehler: Beim Wechsel auf den Januar eines Jahres über das Dropdown-Menü wurde der Kalender nicht korrekt dargestellt.
  • Fehler: Durch einen Fehler in der Entscheidungslogik wurden bei Rechnungen trotz Auswahl von "Nur Endpreis ausgeben" Einzelpreise ausgegeben.
  • Fehler: Durch einen Fehler in der Vorbereitung von Rechnungen wurde immer nur einen Anzahl von "1" bei Einheiten mit einern größeren Anzahl im Angebot ausgegeben. Die Rechnungssumme war allerdings immer korrekt.
  • Fehler: Die Kundensuche im Dialog "Neue Anfrage erfassen" funktionierte nicht.
  • Fehler: Rechnungen konnten auf der "Rechnungen versenden"-Seite nicht noch einmal ausgedruckt werden. Der Button war ohne Funktion.
  • Neu: In Rechnungen wurde neben dem Veranstaltungsnamen auch das Datum der Veranstaltung ausgegeben. Diese Ausgabe wurde aus ästhetischen Gründen entfernt :-)

Version 1.0.0.beta57

  • Neu: Es gibt einen neuen Platzhalter $BenutzerStellenbezeichnung für E-Mail-Vorlagen, der mit der Stellenbezeichnung aus den Benutzerdaten gefüllt wird.

Version 1.0.0.beta56

  • Neu: Dokumente, die über das Onlineformular hochgeladen wurden, werden nun gespeichert und bei Erstellung eines Angebotes in das Angebot übernommen.
  • Fehler: Ausgefüllte Onlineformulare konnten nicht übermittelt werden.

Version 1.0.0.beta55

  • Neu: Die Erstellung einer Rechnung wurde dahingehend umgebaut, dass nun einzelne Rechnungspositionen erzeugt werden und Einheitarten nicht mehr - wie vor 2 Jahren besprochen - zusammengefasst werden.
  • Fehler: In einer Rechnungszeile wurde die Dauer nicht korrekt berechnet.

Version 1.0.0.beta54

  • Fehler: Wurden bei der Angabe von Preisen und Zeiträumen leere Felder eingegeben (z.B., um einen Festpreis zu löschen), konnte nicht mehr gespeichert werden.
  • Fehler: Nachkommastellen wurden bei der Berechnung der Länge einer Veranstaltung nicht mehr berücksichtigt.

Version 1.0.0.beta53

  • Fehler: Beim Speichern von Angeboten und Rechnungen wurden Festpreise und Rabatte mit 0 überschrieben.

Version 1.0.0.beta52

  • Fehler: Es konnten keine Angebote oder Rechnungen gespeichert werden, die keinen Festpreis hatten, also quasi gar keine...
  • Fehler: Wurde beim Speichern eines Angebotes ein Fehler erkannt, wurde die Seite trotzdem geschlossen. Das Angebot wurde aber nicht gespeichert, sondern war verloren.

Version 1.0.0.beta51

  • Änderung: Da es unter bestimmten Umständen zu Rundungsfehlern bei der Multiplikation und Division von Preisen kommen konnte musste die Berechnung auf ein anderes Datenformat umgestellt werden. Trotz aller Sorgfalt bei der Implementierung und sehr vielen Tests in den letzten 2 Wochen kann es daher zu Problemen bei der Berechnung von Angeboten und Rechnungen kommen. Sollten diese auftreten und bemerkt werden, bitte umgehend unter Angabe der Uhrzeit mich per E-Mail informieren, damit der Fehler nachvollzogen und sofort behoben werden kann.
  • Änderung: Es gibt keine Einlaßzeit mehr. Diese war für den Sanitätsdienst ohnehin irrelevant und führte nur zu Unverständnis bei der Eingabe der Zeiten und den Abhängigkeiten untereinander.
  • Neu: Es kann nun für jedes Angebot festgelegt werden, ob es an den Standardansprechpartner oder an den "Kontakt vor der Veranstaltung" addressiert werden soll.
  • Neu: Es gibt eine Reihe von neuen Feldern: Bemerkungsfelder in der Gefahrenanalyse bei "Zuschauer" und bei "Veranstaltung", Checkboxen für behördliche Auflagen und Sicherheitskonzept und Checkbox für "separate Räumlichkeiten für den Sanitätsdienst".
  • Neu: Rechnungen werden nun nach dem Veranstaltungsdatum sortiert.
  • Neu: Rechnungen können nun auch ohne sie zu verschicken als "verschickt" markiert werden.
  • Neu: Bezahlte Rechnungen können nun auch wieder gesucht werden. Dazu ist ein neuer Filter "auch bezahlte Rechnungen anzeigen" eingeführt worden.
  • Neu: Beim Klick auf "Löschen" in der Kundenliste erscheint nun eine Sicherheitsabfrage.
  • Neu: Auf Angeboten und Rechnungen werden nun Steuernummer und Steuer-ID ausgegeben. Die Angaben können in den Konfigurationseinstellungen geändert werden.
  • Fehler: Die Größe der Freifläche war nicht ausfüllbar.
  • Fehler: Rechnungsanschriften waren nicht löschbar. Das ist nun behoben.
  • Fehler: Onlineanfragen waren nicht löschbar. Das ist nun behoben.
  • Fehler: Die Markierungen von Kunden wurden nicht immer ausgegeben. Dies ist nun behoben.
  • Fehler: Bei der Angabe eines Freitextfeldes konnten keine Rüstzeiten angegeben werden. Diese wurden nicht berechnet. Dieser Fehler ist behoben.
  • Fehler: Bei der Angabe eines Freitextfeldes gab es Probleme bei der Eingabe von Einzelpreisen. Dies ist behoben.

Version 1.0.0.beta50

  • Fehler: Es konnten keine Rechnungsadressen geändert werden.
  • Fehler: Unter widrigen Umständen konnte ein Angebot nicht gespeichert werden, ein Fehler wurde ausgegeben und die Editierseite geschlossen.

Version 1.0.0.beta49

  • Fehler: In der Bezeichnung einer Veranstaltungsstätte konnte kein kaufmännisches Und vorkommen.

Version 1.0.0.beta48

  • Neu: In der Angebotsliste kann nun zu jedem Angebot auch die Checkliste aus Düsseldorf ausgedruckt werden. Die Felder werden soweit ausgedruckt, wie es aufgrund der Datenlage möglich ist.

Version 1.0.0.beta47

  • Fehler: Die Rechnungsstellung berücksichtigte keine Rüstzeiten.
  • Fehler: Der Editor für Rechnungen ließ keine Änderung von Rüstzeitberechnung zu. Er wurde nun so angepasst, dass er dem Positionseditor in den Angeboten entspricht.
  • Fehler: Kundennummern konnten nicht mehr erzeugt werden.

Version 1.0.0.beta46

  • Fehler: Das Löschen von Kunden funktionierte nicht, falls die Kunden vorher gesucht wurden.
  • Fehler: Beim Anlegen von Angeboten wurden keine Veranstaltungsorte aus der Datenbank geholt.
  • Fehler: Die Kundennummern wurden zwar beim Anlegen eines neuen Kunden hochgezählt, aber es wurden alle Kunden aller Mandanten berücksichtigt.

Version 1.0.0.beta45

  • Fehler: Beim Duplizieren von Angeboten kam es zu einem Fehler, der dazu führte, dass die Edit-Seite nicht korrekt aufgerufen wurde.
  • Fehler: Beim Duplizieren wurde das "Versendet"-Datum nicht zurückgesetzt.
  • Neu: Beim Markieren eines Angebotes als "akzeptiert" mit dem Versand einer E-Mail öffnet sich nun ein Dialog in dem die E-Mail weiter editiert werden kann.
  • Neu: Die "Rüstzeiten"-Zeile wird im Angebotseditor nur noch ausgegeben, wenn wirklich Rüstzeiten berechnet werden sollen.
  • Neu: Der "Kontakt während der Veranstaltung" benötigt keien E-Mail-Adresse mehrcept.

Version 1.0.0.beta44

  • Neu: Konto heisst auf den Rechnungen nicht mehr Konto sondern Sollstellung (Düsseldorf).
  • Fehler: Der Abspanntext einer Rechnung konnte nicht um Textblöcke ergänzt werden.
  • Neu: Veranstaltungstage können im Onlineformular nun auch entfernt werden.

Version 1.0.0.beta43

  • Neu: Es gibt nun ein Zahlungsziel in Rechnungen. Dieses wird standardmäßig als Rechnungsdatum + 10 Werktage berechnet und kann über den Platzhalter $Zahlungsziel in Textblöcken (nur Rechnungen) ausgegeben werden.
  • Fehler: Kostenstellen konnten nicht aus einer Rechnung entfernt werden.

Version 1.0.0.beta42

  • Fehler: Beim Übertragen von Anfragen in ein Angebot wurde der "Kontakt während der Veranstaltung" nicht korrekt kopiert.
  • Fehler: Beim Drucken von Angeboten gab es aufgrund der Einführung von nicht angezeigten Einträgen ein Problem, das dazu führte, dass Angebote nicht als PDF erstellt werden konnten.

Version 1.0.0.beta41

  • Neu: Angebotspunkte können nun als "nicht sichtbar" markiert werden (durchgestrichenes Auge). Diese Punkte werden dann nicht ausgegeben, falls im Angebot eingestellt ist, dass nur der Endpreis ausgegeben wird.
  • Neu: Beim Markieren eines Angebotes als "bestätigt" kann nun gewählt werden, ob eine Auftragsbestätigung erzeugt und verschickt wird.
  • Neu: Pflichtfelder werden Zug um Zug als solche gekennzeichnet.
  • Fehler: Die Anzahl der Stunden wurde in den vorgeschlagenen Angebotspositionen falsch berechnet.
  • Neu: Rüstzeiten können nun pro Angebotsposition berechnet werden. Dazu wird einfach bei "RZ" ein Häkchen gesetzt, dann wird die Hälfte des Stundensatzes einmalig pro Einheit als Rüstzeit berechnet und fließt in das Angebot mit ein.

Version 1.0.0.beta40

  • Neu: Fehlende Kontaktdaten im "Kontakt während der Veranstaltung" werden nicht mehr durch Daten des "Kontakts vor der Veranstaltung" aufgefüllt.
  • Neu: Bei Auswahl von "wie Kontakt vor der Veranstaltung" werden die Eingabefelder nun auch korrekt aus dem entsprechenden Kontakt kopiert.
  • Fehler: In der Kalenderansicht wurden Angebote, die sich in Bearbeitung befinden, nicht korrekt als hauptamtlich gekennzeichnet.
  • Neu: Bei Angeboten kann nun ein Häkchen auf der Seite "Angebotspositionen" für "keine Einzelpositionen ausweisen" gesetzt werden, das genau dieses unterdrückt. Letzteres muss noch implementiert werden.
  • Neu: Für einzelne Angebotspositionen kann nun angewählt werden, dass hier Rüstzeiten (RZ) berechnet werden sollen. Die Berechnung erfolgt noch nicht, kommt aber schnellstens nach.

Version 1.0.0.beta39

  • Neu: Bei Eingehen einer Angebotsanfrage über das Onlineformular wird nun eine E-Mail an die Adresse geschickt, die unter email.offer.sender in den Einstellungen konfiguriert ist.
  • Fehler: Veranstaltungsarten konnten nicht editiert werden.
  • Fehler: E-Mail-Texte beim Versenden von Angeboten konnten nicht aus den Textbausteinen hinzugefügt werden.
  • Fehler: Das Versendedatum eines Angebotes wurde nicht gespeichert, so dass immer nicht verschickt angezeigt wurde.

Version 1.0.0.beta38

  • Neu: Beim Klick auf "Angebot akzeptiert" wird nun eine Auftragsbestätigung an den Kontakt VOR der Veranstaltung verschickt. Das geht selbstverständlich nur, wenn auch eine E-Mail-Adresse hinterlegt ist.
  • Neu: Es wurden mit der Einführung von E-Mail-Templates die Vorbereitungen für den Versand von automatisierten Nachrichten abgeschlossen. Im Administrationsbereich gibt es nun einen E-Mail-Vorlagen-Bereich, in dem Vorlagen bearbeitet werden können. Im Moment findet sich dort nur eine Vorlage für die Auftragsbestätigung, andere werden noch folgen.

Version 1.0.0.beta37

  • Fehler: Nach gefühlten 38 Stunden intensiver Fehlersuche wurde endlich der Fehler gefunden, der zu einer Verdoppelung der Veranstaltungstage führte. Und es war dann auch noch ein Fehler in einer Bibliothek, die gar nicht von uns stammt.

Version 1.0.0.beta36

  • Fehler: Es konnten keine Angebote verschickt werden, wenn im E-Mail-Text ein Platzhalter für eine Anrede vorkam und der Kontakt keinen Titel hatte.
  • Fehler: Es konnten keine Rechnungen erstellt werden. Hier hatte sich mit den Kostenstellen ein Fehler eingeschlichen.

Version 1.0.0.beta35

  • Neu: Im Administrationsbereich können nun Kostenstellen eingerichtet werden, die bei Rechnungsstellung angegeben werden. Für Dortmund können einfach drei fixe Kostenstellen verwendet werden, Düsseldorf ist in der Wahl frei, da beliebig viele Einträge verwaltet werden.
  • Neu: Im Onlineformular kann nun ein Häkchen gesetzt weden, falls eine Papierrechnung benötigt wird.
  • Neu: Eine Rechnung kann über den Karteireiter "Kostenstellen" mit Kostenstellen versehen werden, die auch auf der Rechnung erscheinen.
  • Neu: Rechnungen werden mit Kostenstellen generiert.
  • Neu: AGBs können nun pro Mandant festgelegt werden. Daher werden nun auch keine AGBs aus Dortmund mehr an die Angebote aus Düsseldorf gehängt.
  • Neu: Im Onlineformular kann nun ein Häkchen gesetzt weden, falls eine Papierrechnung benötigt wird.
  • Neu: Die angegebene Kundennummer aus dem Onlineformular wird nun auch in der Editiermaske der Anfrage angezeigt.
  • Fehler: Einige Fehler bei der Behandlung von Angaben aus dem Onlineformular wurden entfernt.
  • Neu: Textblöcke wurden um einige neue Platzhalter ergänzt (siehe Onlinehilfe unter "Administration - Textblöcke".

Version 1.0.0.beta34

  • Neu: Die Editiermaske von Onlineformularvorlagen hatte das alte Layout.
  • Neu: Ist ein Angebot aus einem Onlineformular hervorgegangen werden die Daten dessen nun im Angebot in einem separaten Tab dargestellt.
  • Neu: Die Editiermaske von ausgefüllten Onlineformularen hatte das alte Layout.
  • Fehler: Onlineformulare konnten nicht in Angebote überführt werden.
  • Fehler: Onlineformulare wurden nicht im Kalender angezeigt.
  • Fehler: Tippfehler im Formular entfernt.

Version 1.0.0.beta33

  • Fehler: Hochgeladene Dokumente konnten nicht wiedergefunden werden.
  • Neu: Es können nun Dokumente mit mehr als 1MB Größe hochgeladen werden.
  • Neu: Es gibt nun die Möglichkeit, für Rechnungen und Angebote eine E-Mail-Adresse anzugeben, die immer eine (unsichtbare) Kopie der verschickten Nachricht erhält (BCC).
  • Neu: Es gibt nun die Möglichkeit, für Rechnungen und Angebote eine E-Mail-Adresse anzugeben, an die Antworten auf die verschickten Nachrichten gesendet werden (Reply-TO).
  • Neu: Einheiten können nun negative Anfangszeiten haben und so vor Dienstbeginn "erscheinen".
  • Neu: Rechnungen können an mehrere Adressen verschickt werden.
  • Fehler: Kontakte werden nun nicht mehr beim Speichern von Angeboten fehlerhafterweise dupliziert.

Version 1.0.0.beta32

  • Fehler: Kunden konnten nach dem Editieren nicht gespeichert werden. Der Fehler wurde durch die Einführung des Statusknopf im Kopf der Seite eingeführt.

Version 1.0.0.beta31

  • Fehler: Rechnungen konnten nicht erzeugt werden (alle Mandanten).
  • Fehler: Angebote konnten nicht erzeugt werden (nur DRK Dortmnd).
  • Fehler: Wurde sowohl "nur E-Mail" als auch "nur Post" bei einer Adresse gesetzt, gewann immer "nur Post". Dies ist nun genau umgekehrt.
  • Neu: Die Beschriftung der "Abbrechen"-Buttons wurde überarbeitet, so dass nun deutlicher wird, was mit "Abbrechen" eigentlich gemeint ist.

Version 1.0.0.beta30

  • Neu: Bei fehlendem Veranstaltungsort wird in Angeboten und Rechnungen "wird festgelegt" ausgegeben.
  • Fehler: Die Datumsabfrage beim Anlegen und Editieren von Anfragen funktioniert nun, so dass "von" und "bis" korrekt ausgefüllt sind.
  • Neu: Onlineformulare heissen nun Onlineanfragen.
  • Fehler: Im Administrationsbereich konnte der Name von Einheiten nicht geändert werden.
  • Neu: Ist ein Preis für eine hauptamtlich besetzte Einheit nicht vorhanden wird der ehrenamtliche Preis gesucht und verwendet.
  • Neu: Im Onlineformular wird nun eine (konfigurierbare) Telefonnummer für Rückfragen mit ausgegeben.
  • Fehler: Im Administrationsbereich funktionierte das Systemmenü nicht.
  • Fehler: Ein leerer Name eines Veranstaltungsortes führte dazu, dass keine PDF-Dokumente erstellt werden konnten.
  • Fehler: Das Editieren von Konfigurationseinstellungen verwendete noch das alte Layout.
  • Neu: Textbausteine können nun auf einer eigenen Editor-Seite geändert werden. Dadurch gibt es mehr Platz für den RichText-Editor.
  • Fehler: Beim Editieren von Angeboten konnten keine E-Mail-Textbausteine hinzugefügt werden.
  • Fehler: Ein kaufmännisches Und (&) in den Namen von Firmen führte zu einem Fehler bei der Erstellung von PDF-Dokumenten.
  • Fehler: "Abbrechen" beim Editieren einer Rechnung führte auf die Angebotsliste.
  • Neu: Die Debitorennummer wurde in allen Ausgaben durch die Kundennummer ersetzt. Debitorennummer existiert nur noch auf der Editier-Seite des Administrationsbereich für Kundenstammdaten.
  • Neu: In der Menüzeile rechts gibt es nun einen Knopf "unbearbeitete Anfragen", der die Anzahl der offenen Anfragen und Onlineanfragen enthält. Diese wird automatisch alle 30 Sekunden aktualisiert. Ein Klick auf den Knopf führt zur Übersicht der Anfragen.

Version 1.0.0.beta29

  • Verbesserung: In der Editiermaske für Angebote werden im Karteireiter "Angebotspunkte" unter "Risikoanalyse" nur noch Vorschläge angezeigt, wenn ein konkreter Veranstaltungstag ausgewählt ist. Die Länge der Veranstaltung kann damit später einmal in die Berechnung der Vorschläge einfliessen.
  • Verbesserung: In der Editiermaske für Angebote werden die Angebotspunkte nun nach Datum und dann gewählter Reihenfolge der Einheiten sortiert.
  • Verbesserung: In der Editiermaske für Angebote wird bei Umschalten des Veranstaltungstages nun automatisch die Dauer des Einsatzes an diesem Tag in das Feld "Dauer" für das Hinzufügen von weiteren Punkten übernommen.
  • Verbesserung: In der Editiermaske für Angebote ist im Karteireiter "Angebotspunkte" bei den vorgeschlagenen Einheiten die Dauer nun abhängig von der Veranstaltungsdauer des jeweils ausgewählten Veranstaltungstages (und nicht mehr von der Veranstaltungsdauer des ersten Tages).
  • Fehler: Es konnten keine Angebote gedruckt oder verschickt werden, bei denen nur ein Gesamtpreis ausgegeben werden sollte.
  • Verbesserung: Die Fehlermeldungen beim Hochladen von Dokumenten wurden verbessert.
  • Fehler: Es konnten keine Dokumente aus Angeboten gelöscht werden.
  • Fehler: Es gab einen Fehler beim Speichern von Preisen, so dass diese nicht in der Datenbank landeten.
  • Verbesserung: Textblöcke können nun auch Markup (fett, kursiv, unterstrichen, etc.) enthalten.
  • Verbesserung: Rechnungen können nun auch als bezahlt markiert werden.
  • Verbesserung: Bezahlte Rechnungen können nun auch in die Suche mit einbezogen werden.

Version 1.0.0.beta28

  • Fehler: Bei Anfragen wurden Beginn- und Endezeiten nicht korrigiert, wenn sie nicht schlüssig waren.
  • Fehler: In Anfragen waren Pflichtfelder nicht korrekt markiert, und es wurden keine Fehlermeldungen ausgegeben.
  • Fehler: Im Kalender wurden nicht verschickte Angebote auch als verschickt dargestellt. Jetzt werden sie als "in Bearbeitung" und violett markiert.
  • Fehler: Im Kalender werden nun alle Anfragen und Angebote korrekt als "hauptamtlich" markiert.
  • Fehler: Im Kalender wurde die Legende um die neuen Farben und Schraffuren erweitert.
  • Fehler: Der Button "Angebot erstellen" im Anfragen-Dialog funktionierte nicht korrekt. Das Angebot wurde zwar erstellt, aber nicht korrekt wieder aufgreufen.
  • Fehler: In Angeboten wurden die Beginn-, Ende- und Einlasszeiten nicht korrekt auf Schlüssigkeit überprüft. Außerdem fehlten hier Fehlermeldungen.

Version 1.0.0.beta27

  • Fehler: In der Editiermaske für Veranstaltungsstätten war ein Fehler.
  • Fehler: Einheitarten konnten nicht vernünftig editiert und gespeichert werden.
  • Fehler: Organisationseinheiten konnten nicht vernünftig editiert und gespeichert werden.
  • Fehler: Bei mehrtägigen Veranstaltungen wurde immer der 2. Tag ausgewählt, wenn das Angebot editiert werden sollte.

Version 1.0.0.beta26

  • Fehler: Veranstaltungsstätten konnten nicht gespeichert werden.
  • Neu: Die Administration der Veranstaltungsstätten ist nun auch im neuen Layout und Design.

Version 1.0.0.beta25

  • Fehler: Festpreise und Rabattierungen wurden nicht in die Rechnungen übernommen sondern mussten neu angeklickt werden.
  • Fehler: Der Kundensuchdialog war noch nicht im neuen Layout und Design. Außerdem wurden Kunden bei Auswahl nicht übernommen.
  • Fehler: Der Zeichensatz für die Symbole wurde nicht geladen. Aus diesem Grund fehlten an vielen Stellen Symbole, und es wurden nur Kästchen dargestellt.
  • Fehler: Kleiner Designprobleme mit nicht rechtsbündigen Zahlen.
  • Neu: Das Bemerkungsfeld eines Kunden wird nun auch bei der Annahme einer Anfrage ausgegeben.

Version 1.0.0.beta24

  • Fehler: Einheiten konnten nicht gelöscht werden.
  • Fehler: Mandaten konnten nicht zurück gesetzt werden.

Version 1.0.0.beta23

  • Fehler: Durch einen dummen Fehler kam es zu Problemen bei der Rechteverwaltung.

Version 1.0.0.beta22

  • Neu: Auch die Editierseite für Angebote und die Besetzungsseite für einen Dienst sind nun auf das neue Layout umgestellt. Damit sind die wichtigesten Seiten abgeschlossen.
  • Neu: Mandanten können nun "zurückgesetzt" werden. Das heisst, dass alle Anfragen, Angebote, Rechnungen, Besetzungen und Kunden endgültig gelöscht und aus der Datenbank entfernt werden.
  • Fehler: Angebote konnten nicht gedruckt werden.
  • Fehler: Beim Versand von Angeboten per E-Mail konnte kein Text hinzugefügt werden.
  • Fehler: Dateien konnten innerhalb von Angeboten nicht hochgeladen werden.

Version 1.0.0.beta21

  • Neu: Die Kundenansicht und die Rechnungsansicht wurden auf das neue Layout und Design umgestellt.
  • Neu: Rechnungsanschriften können nun eine Liste von E-Mail-Adressen enthalten. An alle diese Adressen wird bei einem Versand die Rechnung verschickt.
  • Neu: "Keine Rechnung per E-Mail" und "Keine Rechnung per Post" kann nun global für den Kunden und pro Rechnungsadresse eingestellt werden.
  • Neu: Ist im Angebot eine Rechnungsadresse angegeben, werden E-Mails nur und ausschließlich an diese Adresse gesendet. Ist keine Adresse angegeben, wird wie bisher der Standardkontakt verwendet.
  • Neu: In der Fusszeile der Rechnungsübersicht gibt es nun die Möglichkeit ein Kassenbuch zu erzeugen. Dabei handelt es sich um eine Excel-Datei, die heruntergeladen wird, und die alle Rechnungen aus dem angegebenen Berichtszeitraum mit Angabe von Datum, Veranstaltungsnamen, Rechnungsnummer, Rechnungsdatum und Rechnungssumme enthält.

Version 1.0.0.beta20

  • Neu: Das Layout wurde weiter umgestellt.
  • Fehler: Es wurden kleinere Fehler behoben.

Version 1.0.0.beta19

  • Neu: Das Layout und Design der Anwendung wird Schritt für Schritt auf Bootstrap als CSS-Bibliothek umgestellt. Dadurch sind einige bessere und schönere Formulare möglich und die Anwendung läuft auch in unterschiedlichen Bildschirmauflösungen besser. Das Onlineformular wurde ja bereits komplett so entwickelt.
  • Neu: Umgestellt auf das neue Layout sind: der Übersichtskalender, die Eingangsseite zum Administrationsbereich, die Login-Seite und die Anfragen-Übersichtsseite.
  • Fehler: Im Übersichtskalender wurden auch gelöschte Angebote mit angezeigt.
  • Fehler: Die Editierseite für Angebote konnte nicht mehr aufgerufen werden, wenn ein Angebotstag länger als 24 Stunden war. Das macht zwar auch keinen Sinn, konnte aber so angelegt werden.

Version 1.0.0.beta18

  • Neu: Unter der URL https://drk-dortmund.sepsys-portal.de/onlineformular bzw. https://drk-duesseldorf.sepsys-portal.de/onlineformular findet sich nun die Möglichkeit, ein Onlineformular mit einer Anfrage auszufüllen.
  • Neu: Im Administrationsbereich gibt es einen neuen Bereich "Umfragen" (mit entsprechenden Rechten für die unterschiedlichen Rollen), in dem Vorlagen für Online-Umfragen angelegt werden können. Im Moment wird nur die "Default"-Umfrage verwendet, das wird sich aber bald ändern.
  • Neu: Im Bereich "Anfragen" gibt es eine neue Tabelle mit unbearbeiteten Onlineformularen. Hier werden alle Anfragen über das Online-Formular gelistet, die noch nicht bearbeitet wurden.
  • Neu: Im neuen "Umfrage bearbeiten"-Fenster kann aus einer ausgefüllten Umfrage ein konkretes Angebot gemacht werden. Dabei können Kontaktdaten und Kundendaten, Veranstaltungsortdaten und Rechnungsadressen aus den im System hinterlegten Daten genommen und einzelne Angaben durch Angaben aus dem ausgefüllten Formular aktualisiert werden. Dazu kann ein Häkchen neben der Angabe angeklickt werden.

Version 1.0.0.beta17

  • Fehler: Bei fehlenden Angaben im Standardkontakt kam es zu Fehlern bei der Generierung von Rechnungen und Angeboten.
  • Fehler: Die Betreffzeile in E-Mails war bei Verwendung von Umlauten nicht lesbar.

Version 1.0.0.beta16

  • Neu: In den Angeboten wird nun auch die Liste der Angebotspositionen mit Anfang und Ende des Dienstes ausgegeben.
  • Neu: Dokumente können nun mit einem Typ beim Hochladen versehen werden.
  • Fehler: Dokumente konnten nicht hochgeladen werden.
  • Fehler: Es konnten keine Tage in Angeboten gelöscht werden.
  • Fehler: Es konnten keine Angebote gelöscht werden.
  • Fehler: Viele Änderungen in Dokumenten führten zu Fehlermeldungen.

Version 1.0.0.beta15

  • Neu: Im Dialog zum Erfassen von Anfragen werden nun CRM-Informationen (Customer Relationship Management) eingeblendet sobald ein bestehender Kunde ausgewählt wurde. Dabei handelt es sich um
    • Gesamtumsatz
    • Offene Posten
    • Etiketten
    • Stammkunde ja/nein
    • Markierter Kunde ja/nein
    • Datum der letzten Bestellung
  • Neu: Sämtliche Spalten der tabellarischen Angebots- und Rechnungsübersichten sind nun identisch aufgebaut.
  • Neu: Bei Angeboten und Rechnungen, die mehrere Tage umfassen, wird nun kein von - bis mehr ausgegeben, sondern es werden alle Veranstaltungstage aufgezählt.
  • Neu: Beim Erfassen von Angeboten sind nun alle Eingaben zur Gefahrenanalyse auf einen zusätzlichen Reiter gewandert.
  • Neu: Das Layout wurde in einem ersten Schritt dahingehend überarbeitet, dass nun keine fixe Breite mehr vorgegeben ist. In einem weiteren Schritt wird die Umstellung auf Bootstrap als Layoutbibliothek erfolgen.
  • Fehler: Der Fehler, der beim Speichern eines Angebotes mit dem "Speichern und schliessen"-Button auftrat, wenn zwischenzeitlich zwischen Reitern gewechselt wurde, ist nun endlich behoben. Die Suche hat drei volle Tage umfasst, und es stellt sich heraus, dass der Fehler nicht in der Programmierung, sondern in der verwendeten Layoutbibliothek eines Drittanbieters liegt.
  • Fehler: Einige Fehler in der Druckausgabe wurden behoben.
  • Fehler: Die Sortierung der Angebote, Rechnungen und Besetzungspunkte sind nun überall konsistent.

Version 1.0.0.beta14

  • Neu: Der Bereich der Rechnungen wurde komplett umgebaut und ist nun genauso aufgebaut wie der Bereich der Angebote. Das heisst, dass es einen zusätzlichen Reiter "Rechnungstexte" analog zum Reiter "Angebotstexte" gibt, in dem die Texte für Vor- und Nachspann der Rechnung eingegeben werden können.
  • Neu: Im Versand von Rechnungen und Angeboten ist die Möglichkeit entfallen, die Vor- und Nachspanntexte zu editieren. Dies erfolgt nun nur noch zentral über den entsprechenden Reiter auf der Editierseite von Angeboten und Rechnungen.
  • Fehler: Es traten verschiedene Fehler beim Speichern und Kopieren von Angeboten auf, die nun behoben sind.
  • Fehler: Rechnungen konnten noch keine formatierten Texte enthalten. Dies ist nun möglich

Version 1.0.0.beta13

  • Neu: E-Mails werden nun als HTML-Nachrichten verschickt. Dadurch stehen mehr Gestaltungsspielräume zur Verfügung. Der Editor für Texte im Administrationsbereich und in den Bereichen "Angebote" und "Rechnungen" wurde entsprechend angepasst.
  • Neu: Texte für die erzeugten PDF-Dateien können nun Formatierungen wie fett, kursiv oder unterstrichen enthalten. Der Editor für Texte im Administrationsbereich und in den Bereichen "Angebote" und "Rechnungen" wurde entsprechend angepasst.
  • Neu: Angebote können nun zu jeder Zeit eingesehen und editiert werden. Es wird gespeichert, welche Version des Angebots als letztes verschickt wurde.
  • Neu: Rechnungen beziehen sich nun immer auf eine Version eines Angebotes. Diese Version wird im Rechnungsdatensatz gespeichert.
  • Neu: Es können nun beliebige Dokumente einem Angebot zugeordnet werden. Dazu ist auf der Angebotseditierseite ein neuer Reiter "Dokumente" hinzugekommen.
  • Neu: Anfragen können nun auch "abgelehnt" werden und tauchen dann in einer Kategorie "Abgelehnte Anfragen" in der Anfragenliste auf. Abgelehnte Anfragen verschwinden aus dem Kalender.
  • Fehler: Diverse Fehler beim Anlegen von Rechnungen wurden beseitigt.

Version 1.0.0.beta12

  • Neu: Preise können nun auch für hauptamtlich besetzte Einheiten angegeben werden.
  • Fehler: Es konnten keine neuen Angebote angelegt werden. Angebote aus Anfragen gingen allerdings noch.

Version 1.0.0.beta11

  • Neu: Die Such-Buttons neben den Kundenauswahlmenüs sind nun deutlich größer und dunkelgrau dargestellt.
  • Neu: Die Fenster zur Eingabe einer Angebotsanfrage lassen sich nun Scrollen und in der Größe verändern.
  • Neu: Beim Speichern einer Anfrage wird das Fenster nicht mehr geschlossen. Konsequenterweise heisst der rechte Button nun nicht mehr "Abbrechen" sondern "Schließen".
  • Neu: Das in Beta10 eingeführte Etikett für Kunden ist nun in sämtlichen Ausgabelisten und Suchmasken enthalten. In Etikett kann auch gesucht werden.
  • Neu: Beim Suchen wird nun auch in den Kundenkontakten (hier: E-Mail und Telefonnummer) gesucht.
  • Fehler: Beim Wechsel in einen anderen Monat über die Monats-Dropdownliste wird nun direkt auf den 1. des Monats gewechselt.
  • Neu: Die Reihenfolge der Spalten in der Angebotsansicht wurde vertauscht: die erste Spalte enthält nun das Datum der Veranstaltung.
  • Neu: In Kundensuchmasken führt das Abschließen der Eingabe des Suchbegriffs mit der Eingabetaste nun direkt zur Ausführung der Suche.

Version 1.0.0.beta10

  • Neu: Neben jeder Kundenauswahl gibt es nun einen Suchbutton mithilfe dessen eine Suchmaske geöffnet werden kann. Dort kann ein Kunde gesucht und per Klick als aktiver Kunde übernommen werden.
  • Neu: Das Eingabefenster für Anfragen (egal ob neu oder bestehende) öffnet sich nun in einem eigenen Fenster (kein Dialog mehr). Dadurch können mehrere Anfragen parallel geöffnet werden und der Kalender bleibt einsehbar.
  • Neu: Anfragen und Angebote wurden um das Feld "hauptamtlich besetzt" erweitert. Mithilfe dessen können Veranstaltungen ausgezeichnet werden, die hauptamtlich besetzt sind und die dann im Kalender schraffiert angezeigt werden.
  • Neu: Kunden haben nun ein Feld "Etikett", das mit einem Freitext gefüllt werden kann. In diesem Feld wird auch gesucht, so dass hier bspw. Kundengruppierungen oder Kundenklassen (A-Kunde, B-Kunde, etc.) hinterlegt werden können.
  • Neu: Im Kundensuche-Dialog wird auch das Etikett mit ausgegeben.
  • Neu: Suche nach Kunden sucht nun in Debitorennummer, Kundennummer, Name, Kommentar, Etikett, Abteilung und Stadt.
  • Fehler: Einige Fehler im Ausdruck wurden behoben.
  • Fehler: Einige Fehler bei der Rechteabfrage wurden behoben.

Version 1.0.0.beta8

  • Neu: Ein Angebot kann nun so markiert werden, dass nur ein Gesamtpreis ausgegeben wird und nicht auch die Kosten der einzelnen Punkte.
  • Neu: In den Kundendaten im Administrationsbereich kann nun gesucht werden.
  • Neu: Es kann nun beim Drucken von Angeboten und Rechnungen der Papiertyp (PDF, Fax oder Briefpapier) gewählt werden.
  • Fehler: In der Besetzung wurden die Organisationseinheiten aller Mandanten angezeigt.

Version 1.0.0.beta8

  • Neu: Für Freitext-Angebotspositionen kann nun auch ein längerer beschreibender Text angegeben werden, der in Angeboten und Rechnungen erscheint.
  • Neu: Für Freitext-Angebotspositionen kann nun ein Mehrwertsteuersatz vergeben werden (7% oder 19%), der im Angebot und Rechnung ausgewiesen wird.
  • Neu: In Angeboten und Rechnungen kann nun "USt. ausweisen" angeklickt werden, damit den SWD-Positionen (Einheiten) die USt. aufgeschlagen wird. Rabatte werden dabei berücksichtigt.
  • Neu: In der Eingabemaske für Angebote und Rechnungen wird bei Angabe eines Rabattes und/oder Festpreises nun der prozentuale Rabatt berechnet und ausgegeben.
  • Neu: In der Rechnungsübersicht wird nun zwischen "abzurechnenden Einsätzen", "ertstellten, unversandten" und "versandten, unbezahlten" Rechnungen unterschieden.
  • Fehler: Bei der Übernahme von Anfragen in Angebote wurden die Termine nicht korrekt mit übernommen. Dies ist behoben.
  • Fehler: In der Berechnung der Angebotspreise steckte ein Fehler, der gefunden und behoben wurde.
  • Fehler: PDF-Dokumente wurden unter gewissen Umständen nicht korrekt erzeugt. Dies ist behoben.

Version 1.0.0.beta7

  • Das Preissystem wurde im Bereich "Angebotserstellung" und im "Administrationsbereich" überprüft und fehlerbereinigt.
  • E-Mails werden nun auch an die eigene Adresse bzw. an beliebig viele im Administrationsbereich unter "Konfiguration editieren" definierte Empfänger versendet.
  • Bei der Übernahme von Standardkontakten für den Kontakt während der Veranstaltung gab es ein Problem.
  • Im Angebotseditor können nun auch der E-Mail-Text und die Texte für das PDF-Dokument geändert werden.
  • Es wurde ein "Versendet"-Datum für die Angebote eingeführt. Dieses wird gesetzt sobald das Angebot per E-Mail verschickt oder in der "Versenden"-Maske auf "Drucken" geklickt wird.